Toller Erfolg – Platz 2 beim gestrige U9-Vorbereitungsturnier in Naarn! 

 
Wir blicken auf einen sonnigen und auch sportlichen erfolgreichen Samstag in Naarn zurück.
 
Der Start in das Turnier gestaltete sich etwas holprig und bereits nach wenigen Minuten lagen wir im ersten Spiel gegen Lichtenberg A mit 0:3 zurück. Nach einer tollen zweiten Spielhälfte ging das Auftaktspiel dennoch knapp mit 3:4 verloren.
 
Im zweiten Spiel gegen die starke Mannschaft des Gastgebers und späteren Gruppensiegers Union Naarn endete in einer ausgeglichenen Partie mit einem torlosen Unentschieden, wobei der Ball einmal von der Innenseite der Torstange leider nicht den Weg ins gegnerische Tor fand.
 
Auf das nächste Spiel hatten sich wohl alle am meisten gefreut (jedoch auch den größten Respekt davor). Die Challenge sich mit dem Nachwuchsteam von Bundesligist LASK zu messen, nahmen die Kinder voll an und konnten schlussendlich einen knappen 1:0 Sieg mit einer schön herausgespielten Kontertor über die Zeit bringen.
 
Das letzte Gruppenspiel konnte nach einer 2:0 Führung mit 2:1 gegen Münzbach gewonnen werden. Mit 7 Punkte landete man auf dem zweiten Gruppenplatz und zog somit in das Halbfinale gegen Donau Linz ein.
 
Nach einem Stangentreffer in der Anfangsphase war dann das Glück einmal auf unserer Seite und wir gingen durch ein Eigentor des Gegners bei einer unglücklichen Klärungsaktion per Kopf in Führung.
 
Da Donau Linz dann noch der Ausgleich gelang, musste die Entscheidung im Siebenmeterschießen fallen. Der erste Penalty von uns ging leider neben das Tor, allerdings verwandelten unsere beiden anderen Schützen souverän und versagten auf der anderen Seite bei den letzten beiden Schützen des Gegners die Nerven.
 
Somit standen wir sehr überraschend im großen Finale des Turniers gegen den SC St. Valentin. Das Endspiel wurde durch eine großartige Einzelaktion entschieden und endete in Summe dann nicht unverdient mit einem 1:0 für den SC St. Valentin.
 
Gratulation an alle teilnehmenden Spieler!
 
In Summe kann mehr als nur zufrieden mit der gesamten Mannschaftsleistung sein und wir sind überzeugt davon, dass dieses Turnier der Mannschaft viel Motivation, Kraft und Selbstvertrauen für die weiteren Aufgaben im Frühjahr geben wird und ihnen sicher ganz lange positiv in Erinnerung bleiben wird.
 
Danke auch an die zahlreichen Eltern, Geschwister & weiteren Unterstützer, die beim Turnier dabei waren und an den Veranstalter für die hervorragende Organisation.
 
————————
 
Gruppenphase:
– Lichtenberg A 3:4
– Naarn 0:0
– LASK 1:0
– Münzbach 2:1
 
Halbfinale
– Donau Linz 1:1 (2:1 im Siebenmeterschießen)
 
Finale
– SC St. Valentin 0:1
 
Ergebnis: 2. Platz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × eins =