7. Juni 2017, Sparkasse-Schülerliga Landesfinale ab 9 Uhr, Sportanlage ASKÖ Perg

 Presseinformation

 Juni 2017, Sparkasse-Schülerliga Landesfinale ab 9 Uhr, Sportanlage ASKÖ Perg

 Sparkasse-Schülerliga OÖ. Landesfinale

Sport NMS Linz gegen BRG Steyr

BRG Traun gegen Sport NMS Mondsee

 

Im OÖ-Landesfinale der Sparkasse-Schülerliga kommt es heuer zu einer besonders spannenden Begegnung zweier LAZ-Schulen – der Sport NMS Linz und dem BRG Steyr. Die zwei Regelschulen Sport NMS Mondsee und das BRG Traun werden um die Plätze 3 und 4 kämpfen. Da sich für das große Finale zwei LAZ-Schulen und für das kleine Finale zwei Regelschulen qualifiziert haben, wird erstmals bei der Prämierung dem unterschiedlichen Leistungsniveau der Mannschaften Rechnung getragen und daher für jede Spielklasse der Landesmeister vergeben. Für die Bundesmeisterschaft im burgenländischem Seewinkel wird sich die siegreiche LAZ-Schule qualifizieren.

 Die beiden LAZ-Schulen Linz und Steyr setzten sich beim Semifinalspiel klar gegen ihre Gegner BRG Traun und Sport NMS Mondsee durch. BRG Steyr siegte gegen die Sport NMS Mondsee mit 13:2 (Pausenstand 8:0), die Sport NMS Linz setzte sich mit 11:0 (4:0) ebenso stark gegen das BRG Traun durch.

Mit der Sport NMS Linz und dem BRG Steyr treffen zwei sehr starke Mannschaften aufeinander. Die Sport NMS Linz konnte sich den Sieg und den damit verbundenen Schülerliga-Bundesmeistertitel seit 1988 bereits sieben Mal holen.  Jedoch dürfen die Linzer Schüler nicht ihre Gegner unterschätzen, denn das BRG Steyr ist der amtierende Futsal-Bundesmeister. Ein spannendes Finale ist also zu erwarten.

Austragungsort des OÖ-Landesfinales ist am Mittwoch, 7. Juni 2017 auf der Sportanlage des ASKÖ Perg/Greiner Straße 4. Der Anpfiff zum kleinen Finale erfolgt um 9.00 Uhr, Beginn des großen Finales ist um 10.30 Uhr.

Das große Teilnehmerinteresse an der Sparkasse-Schülerliga wird dadurch unterstrichen, dass alleine heuer in Oberösterreich rund 120 Mannschaften und knapp 2.000 Schüler um den Einzug ins OÖ-Finale kämpften. Österreichweit waren 753 Schulen und über 11.000 Schüler im Einsatz. Dass die Sparkasse-Schülerliga ein echter Talentepool ist, zeigen die aktuellen Fußballprofis, die ihre Karriere in diesem Schulwettbewerb gestartet haben.

Aktuelle Vereinsspieler sind: Mateo Kovacic (Real Madrid), Heinz Lindner (Eintracht Frankfurt), Anel Hadzic (Videoton FC), Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg), Manuel Hartl  (SKN St. Pölten).

Der LAZ-Landesfinalist qualifiziert sich für das 42. Bundesfinale der Sparkasse-Schülerliga von 24. bis 29. Juni 2017 im Seewinkel am Neusiedlersee.

Für weitere Fragen steht Ihnen Sparkasse-Schülerliga Landesreferent Eduard Stangl, Tel: 0650.57 58 590 gerne zur Verfügung.

 Fotomaterial zur Sparkasse-Schülerliga in Oberösterreich mit Gratis-Download unter fotolui.mediadesk.net/Sport/Sparkasse-Schülerliga Finale OÖ 2016.

Fotos vom Finale 2016: Steyr (blaues Trikot) gg. Ried (Landesmeister; rotes Trikot).

 Linz, 1. Juni 2017

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 19 =