Später Elfmeter-Treffer kostet „Big-Points“ gegen Mauthausen [Fotos]

Spot on! Das TOP-Spiel der 2. Klasse NO lockte die Zuschauer zahlreich auf die ASKÖ-Sportanlage in Perg. Die SPG – als aktuell Tabellenfünfter (nach Verlustpunkten) schon unter Zugwang – empfing den souveränen Tabellenführer ASKÖ Mauthausen.

Eine zunächst ausgeglichene Partie kippte zunehmend in Richtung der Heimischen, die nach der zuletzt mäßigen Leistung gegen die Union 1b deutlich verbessert auftraten. Trotz eines Chancen-Übergewichts auf Perg-Windhaager Seite traten die Teams torlos die Halbzeitpause an.

In Spielminute 54 fiel der erlösende Treffer für die Hiesl-Elf: Zunächst fand Manuel Hubers sehenswerter Abschluss in Richtung Kreuzeck um wenige Zentimeter nicht den Weg in die Maschen, doch Kapitän Lukas Gaisrucker versenkte das Spielgerät humorlos nach dem Aluminium-Abpraller. 1:0 für die SPG ASKÖ Perg/Sportunion Windhaag!

Im Anschluss ein offener Schlagabtausch mit Chancen hüben wie drüben. Die Heim-Mannschaft vermochte die vorhandenen Gelegenheiten nicht zur Vorentscheidung zu nutzen. Mauthausen blühte das erste torlose Bewerbsspiel dieser Saison. Schiedsrichter Dursun enthielt den Gästen zunächst zu Unrecht einen Strafstoß. Dieser folgte wenige Minuten vor Schluss aber noch. Nach einem ungeglückten Klärungsversuch wurde der verwaiste SPG-Kasten regelwidrig mit der Hand eines Verteidigers saubergehalten. Ausgleich, Jubel der Gäste-Fans und eine Flut an gelben Karten bestimmten die letzten Augenblicke eines aufreibenden Aufeinandertreffens.

Fazit: Ein insgesamt sehenswertes und rassiges Derby brachte schlussendlich keinen Sieger hervor. Die Qualität und das Tempo waren auf beiden Seiten ansprechend – dem Publikum wurde zweifelsfrei Spannung geboten. Leider ist das zweite Remis in Folge nach spätem Gegentreffer ein herber Dämpfer für die Aufstiegsambitionen der Spielgemeinschaft. FORZA SPG!

#mehrdennjespg #zweivereinefamilie #forzaspg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − zwei =

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /home/.sites/973/site911/web/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /home/.sites/973/site911/web/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/.sites/97...', 'saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/.sites/973/site911/web/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52